Indien hautnah erleben!

AGAPE-Mission (Indien)
-

Zeit:
22. August - 05. September 2019

Leitung:
Aaron Mulch und Oliver Rinker

Kosten:

1.390,00 € (zusätzlich ca. 50 € Eintritte und 95 € Visum)

Leistungen:
Reiseleitung; HP; Unterkunft in Mehrbettzimmern in einfachen Quartieren; Transfers in Indien; Flug (Stuttgart, Frankfurt oder München nach Neu-Delhi und zurück). Änderungen im Reiseplan möglich.

Anreise:
Flug inkl. Transfers ab/bis Frankfurt in Deutschland, inkl. Rain&Fly Ticket für eine bequeme Anreise nach Frankfurt und allen Transfers auf der Reise.

Dokumente:
Reisepass (muss 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein, freie Seiten enthalten und unbeschädigt sein. Zusätzlich Touristenvisum für Indien (muss spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn beantragt werden). Formulare bitte sorgfältig ausfüllen. Es sind spezielle Passfotos 5x5 cm erforderlich. Kosten für das Visum liegen bei 95 Euro.

Sonstige Leistungen:
Sonstige Leistungen: Ausflugs- und Reisekosten, Reiseleitung vor Ort.
Nicht enthalten sind Eintrittsgelder.

Plätze:
12

Mindest-TN:
8

Kontakt:
Oliver Rinker; Tel 0176-64413408; Email: oliver.rinker@gmail.com

Junge Erwachsene ab 18 Jahren

Beschreibung

Wie funktioniert christliche Missions- und Sozialarbeit im Norden von Indien? Indien ist ein Land, in dem es knapp 28 Millionen Christen gibt. Diese sind aber mit einem Anteil von gerade Mal 2,3% der Gesamtbevölkerung eine Minderheit. Wir laden ein, sich selbst ein Bild zu machen, wie es ist in Indien als Christ zu leben. Wir geben Einblicke in die Kultur des Landes und schauen hinter die Kulissen der AGAE Mission in Indien. AGAPE betreibt in Rishikesh zwei Schulen und in einem Bergdorf im Himalaya ein kleines Zentrum, in dem Kinder und Ihre Familen betreut werden. Wir treffen Theologiestudenten am Doon Bible Colleague und nehmen und Zeit, das Gesehene und Erlebte zu besprechen.

Unglaubliches Indien – Incredible India, so wirbt der indische Tourismusverband für Reisen nach Indien. Jeder der dort war wird das bestätigen: Indien ist unglaublich bunt, unglaublich vielseitig, unglaublich schön, unglaublich anders, unglaublich reich und unglaublich arm und vieles andere mehr. Wir leisten uns natürlich auch einen Blick auf das touristische Indien. Das Taj Mahal, Amer Fort und der Palast der Winde gehören zu den Sehenswürdigkeiten, die wir uns nicht entgehen lassen. Zudem besuchen wir eine Gebetszeremonie am Ganges und haben die Möglichkeit einen Ashram zu besuchen, in dem schon die legendären Beatles die Erleuchtung gesucht haben.

Tauche mit einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für zwei Wochen in einer andere Welt ein und lerne christliche Jugend- und Sozialarbeit in Indien hautnah kennen.

Alter: Von  18 bis 26, 17jährige auf Nachfrage

Voraussetzungen: eine gewisse Grundfitness und grundlegende Englischkenntnisse.

Leitungsteam

Aaron Mulch ist Jugendreferent des CVJM Walddorf und begleitet und schult unsere Jugendmitarbeiter, arbeitet bei Freizeiten mit und entwickelt neue Ideen für die Jugendarbeit.

Oliver Rinker ist im Ausschuss des AGAPE Mission e.V., viel gereist und freut sich Einblicke in die AGAPE-Arbeit zu geben.

Wichtige Links

https://indianvisaonline.gov.in/evisa/tvoa.html

Reiseplan

22.08. Do Flug Frankfurt - Delhi
23.08. Fr ca. 0:30 Uhr Ankunft und Fahrt ins Hotel
tagsüber Sightseeing in New Delhi Red Fort, Jama Mosque, India Gate, Dilli Haat
24.08. Sa Fahrt nach Agra und Besichtigung Taj Mahal und Agra Fort
25.08. So Fahrt nach Jaipur. Auf dem Weg Pause in Bharatpur Bird Sanctuary.
Jaipur: Besichtigung Palast der Winde, Jantar Mantar
26.08. Mo Fahrt von Jaipur nach New Delhi. Besichtigungen Amer Fort auf dem Weg
27.08. Di Zugfahrt von Delhi nach Rishikesh. Besuch der AGAPE Child Care Program,
abends Besichtigung Ganga Aarti (Worship of Ganges)
28.08. Mi Besuch der AGAPE Schulen und Beatles Ashram und anderer Ashrams in Rishikesh
29.08. Do Besuch des Doon Bilble Colleague und Treffen mit Studierenden,
Nachmittags Shopping auf dem Markt in Dehra Dun
30.08. Fr Fahrt nach Bearth (Bergdorf im Himalya)
31.08. Sa Besuch der Gemeinde in Bareth, Childcare Program in Bareth
01.09. So Bergwanderung Tungnath and Chandrashila
02.09. Mo Fahrt nach Dehra Dun via Tehri, Chamba, Dhanolti und Mussoorie
Übernachtung in Chamba oder Dhanolti
03.09. Di Rückfahrt Dehradun & Nachtzug nach New Delhi
04.09. Mi New Delhi
05.09. Do Rückflug

Zurück

Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu